Sonntag, 17. Februar 2013

Käsekugeln


200 g Hüttenkäse
100 g geriebener Käse
300 g Mehl
2 EL Öl

Die Zutaten zu einem Teig verkneten und kleine Kugeln formen. Eventuell etwas Wasser zugeben.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30 min backen, die Kugeln im ausgeschalteten Backofen dann noch mal ca. 1 Stunden nachtrocknen lassen.

Kommentare:

  1. Wieder einmal so lecker präsentiert, dass man sofort zugreifen möchte! Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss unbedingt auch noch mal für die Hundis backen, muss gleich mal direkt 2 Tüten Kartoffelmehl auf meine Einkaufsliste schreiben !!
    Die sehen super aus !!!

    Liebe Grüße
    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  3. Lecker! Dick und fett würden wir bei dir werden :-)

    AntwortenLöschen

  4. ♥ ...yummie.... die sehen leeeeecker aus!!!!!!!
    ...wie lange sind die in etwa haltbar?
    Lagerst du sie dann in einer Dose... oder im Kühlschrank?
    So ein tolles Rezept, herzlichen Dank dafür!
    glg Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind etwas 4 Wochen haltbar, nur bei uns nicht, da sind sie schon lange vorher aufgefuttert :) Am besten bewahrst Du sie in einem Leinenbeutel auf, so ein ganz normaler Einkaufsbeutel und den musst Du dann ganz hoch hängen...

      Löschen
  5. Na das klingt doch super!
    Dankeschön.

    Liebe Grüße
    Babs und die Nudlis

    AntwortenLöschen
  6. Das ist aber für's "Frauchen", oder??????
    bussi
    mo

    AntwortenLöschen
  7. Da möchte man Hund sein, wenn die nicht fürs Frauchen sein sollen?

    AntwortenLöschen
  8. bei Euch wäre ich auch gerne Hund :)
    so tolle Sachen gibts hier leider nicht immer aber wir werden zum Wochenende auch wieder Hundekekse backen hat Frauchen versprochen

    AntwortenLöschen