Samstag, 9. Februar 2013

Die polyglotte Katze






Katze sitzt vorm Mauseloch,
in das die Maus vor kurzem kroch,
und denkt: "Da wart nicht lange ich,
die Maus, die fange ich!"

Die Maus jedoch spricht in dem Bau:
"Ich bin zwar klein, doch bin ich schlau!
Ich rühr mich nicht von hinnen,
ich bleibe drinnen!"
Da plötzlich hört sie - statt"miau"-
ein laut vernehmliches "wau-wau"
und lacht: "Die arme Katze,
der Hund, der hatse!

Jetzt muß sie aber schleunigst flitzen,
anstatt vor meinem Loch zu sitzen!"
Doch leider - nun, man ahnt`s bereits-
war das ein Irrtum ihrerseits,
denn als die Maus vors Loch hintritt -
es war nur ein ganz kleiner Schritt -
wird sie durch Katzenpfotenkraft
hinweg gerafft!---

Danach wäscht sich die Katz die Pfote
und spricht mit der ihr eignen Note:
"wie nützlich ist es dann und wann,
wenn man 'ne fremde Sprach kann...!"
-Heinz Erhard-

Kommentare:

  1. Hallo Pfotengang,

    Herrchen mag auch Heinz Erhard und hat richtig gelacht eben.
    Ich finde ja, dass das ganz schön fies von der Katze war.

    Ein freundliches Wuff

    Clooney

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Fotos kombiniert mit einem tollen Gedicht - dankeschön!

    So eine tolle Katze will ich auch - Bente

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr schöne Aufnahmen :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Bei Dir scheinen ja auch einige Tiere beheimatet zu sein ... find ich ganz klasse, meinen Zoo hab ich ja diese Tage schonmal aufgezählt.
    So macht Leben Sinn.......
    tolle Aufnahmen von Deiner Samtpfote und das Gedicht kannte ich auch noch nicht !!!

    Lg
    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  5. Die Bilder sind ja klasse und bei dem Gedicht musste ich herzhaft lachen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Ohhhh ist die Katze süß!! ZUCKER :)
    Ganz liebe Grüße
    Babs und die Nudlis

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Fotos... Katzenaugen sind schon einmalig schön.... und die Tiere an sich natürlich auch!
    Super gedicht ^^

    LG,
    die Pinsels

    AntwortenLöschen
  8. Das sind soooooo tolle Bilder!!! Ich liebe solche Nahaufnahmen!
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  9. Huhh, Katzenaugen - wie gruselig. UND faszinieren :-) Tolle Fotos!

    AntwortenLöschen