Donnerstag, 2. Mai 2013

Morgenspaziergang der Familie Pfau













Kommentare:

  1. Sehr schöne Bilder!
    Der Unterschied zwischen dem Junghahn und dem erwachsenen Tier ist echt heftig...
    LG,
    Clara

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der schöne Pfau ist wieder da :-) Das war der erste Post, den ich bei Euch gesehen hatte :-) 1001 Grüße aus dem sonnigen Süden von Eurer Lucy ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Das sind einfach wunderwunderschöne Tiere!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tatjana,

    wunderschöne Fotos zeigst Du uns. Ich bin begeistert.

    Vielen Dank und viele lieb Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. ach... das erinnert mich an Cocky, den Pfau, den mein Paps einst hatte... total zahm und trotzdem sehr eigenwillig ...
    etwas melancholische Erinnerungsgüße und bussi
    mo

    AntwortenLöschen
  6. Es sind sehr imposante Tiere !

    AntwortenLöschen
  7. Wuff, da kann ich nur steunen, welch edlen Tiere. Wunderschöne Bilder -
    Frauchen sagt, sie werde mir in den nächsten Tagen diese Tiere einmal in natura zeigen. Bei uns hat es einen Spatzierweg den nennen die Menschen "Pfauenkehr"
    Wuff, wuff von Ayka

    AntwortenLöschen
  8. Ganz tolle BIlder!!!
    Liebe Grüße Babs und die Nudlis

    AntwortenLöschen