Sonntag, 14. April 2013

Sockenkekse



Also damit das mal klar ist, Sockenkekse haben nichts mit Strumpfsockert zu tun.

Sockenkekse für Socke, die krank ist, schaut hier  Sockes Befinden und immer zusehen muss, wie wir die Kekse essen. Und da hat Frauchen gesagt "jetzt gibt es mal Sockenkese" und hofft natürlich, dass Socke die auch essen darf. Sie hat im Eifer des Gefechts jetzt sooo viele Kekse gemacht, dass sogar wir davon satt werden. 

Hier aber jetzt die Menge für normale Hunde:

250 g Hähnchen- oder Putenbrust
150 g gekochter Reis
150 g Möhren
250 g Kartoffelmehl

Hähnchen, Reis und Möhren im Mixem fein pürrieren, dann das Kartoffelmehl dazugeben und alles zu einem Teig verkneten. Diesen ausrollen und Figuren ausstechen.
Im Backofen dann bei 180°C bei ca. 30 min backen.
Anmerkung: man kann natürlich auch weniger Kartoffelmehl nehmen, dann ist die Masse auf einem Backblech auszustreichen und zu backen.

Die Kekse bitte im Kühlschrank aufbewahren.


Kommentare:

  1. Mhmmm *jammi* die sehen wieder zum anbeissen lecker aus :-)

    AntwortenLöschen
  2. wir wünschen socke eine gute besserung, aber mit deinen keksen kann ja gar nix mehr schief gehen. die helfen bestimmt sofort! :)

    dackelbussis

    AntwortenLöschen
  3. *yummy* die darf ich bestimmt auch essen :)

    *wuff* eure Lilly

    AntwortenLöschen
  4. ...oh, ich heiße auch Socke - ab sofort!
    *tropf*

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tatjana,

    ich mache gerade Pause und weil ich heute morgen Traumeel für Socke nach einem nicht so schönen Sonntag gekauft habe, habe ich an Dich gedacht und gehe auf Deine Seite und was sehe und lese ich da???

    Sockenkekse....

    Ich bin so gerührt und sprachlos und .... Ich drücke Dich aus der Ferne und werde bestimmt das Rezept probieren. Ich finde das soooo lieb von Dir und sage 1000 Dank .
    Natürlich ist das auch ein wunderbares Rezept für alle gesunden Fellnasen, aber......

    Mit vielen lieben und herzlichen Grüßen, mit Rührung und Dankbarkeit sowie Freudentränen in den Augen

    Socke

    AntwortenLöschen