Sonntag, 7. April 2013

Leberkekse

500 g rohe Leber
1 Ei
8 EL Mehl
8 EL Haferflocken
    Die Leber im Mixer pürrieren, mit den restlichen Zutaten verkneten und auf einem Backblech ausstreichen (ist der Teig fester, kann er auch ausgerollt werden). Die Masse mit einem Pizzaschneider oder Messer in Rechtecke vorschneiden, damit man sie später leichter auseinander brechen kann.

    Im Backofen bei 160°C ca. 25 min backen, die Backofentür dann einen Spalt öffen und die Masse austrocknen lassen.

    Kommentare:

    1. Ich finde die Rezepte wunderbar. leider ist Socke ja so krank, dass sie nur Schonkost bekommt. Also nix mit Euren tollen Backideen. Da mag ich gar nicht hin sehen.

      Schade...

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke*sabber*

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Darf Socke denn Kartoffeln essen? Dann hätte ich eine Idee für Schonkostkekse... Sockenkekse :)

        Löschen
    2. Mann wo nimmst du nur immer wieder die Ideen her ?? Sieht mal wieder klasse aus.
      Kann mir vorstellen das nicht jeder die Leber schreddern mag, ich hab da kein Problem mit aber leider mit den Haferflocken. Für das Mehl nehm ich ja schon Kartoffelmehl.......

      Lg
      Anja und Anhang

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Dann lass die Haferflocken halt weg und nimm das, was Dein Anhang verträgt... also mehr Kartoffelmehl oder gekochte Kartoffeln oder geraspelte Möhren...

        Löschen
    3. Mhmmm, die sehen aber wirklich super gut aus. =)
      Ich muss Frauchen unbedingt mal überreden das sie mir so leckere Sachen backt =).
      Wuff, dein Deco

      AntwortenLöschen
    4. Kann man ein "Backbuch" als PDF bei dir bestellen?! ;)
      Herzliche Grüße Babs und die Nudlis

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen :)

        Löschen
    5. Da tropft es mir wieder aus dem Maul, wenn ich das Rezept lese - und dann das Bild dazu *seufz*

      Sockenkekse - hach - die würden mir sicher auch schmecken, weil die bestimmt nicht nach alter Socke müffeln und schmecken :-)

      Sabberküsse - Bente

      AntwortenLöschen
    6. ...yummie!!!
      die sehen aber besonders lecker aus!
      danke für's rezept! ;)
      herzliche grüsse nathalie

      AntwortenLöschen
    7. ...suuuuuper Tipp,
      jetzt hab ich gerade frische Leber bekommen!
      Das muss ich für Sindy auch machen!
      Herzlichen dank dafür!
      glg Nathalie

      AntwortenLöschen