Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2013 angezeigt.

Tschüss Schnee

Der Schnee geht und wir finden das ganz schön doof

Hey Oscar, der Schnee geht.

 Ich tauch' nochmal ein...

Kann er nicht bleiben?

wo geht er denn hin?
Schau mal, wo Honey läuft ist schon viel weniger...
Noch ein paar Fotos: .Tschüss Schnee

A B C die Kimi lief im Schnee

... und als sie wieder raus kam hatte sie weisse Stiefel an




Hier sind noch mehr Fotos, einfach anclicken: A B C die Kimi lief im Schnee

Käseberge

125 g Quark75 g geriebenen Parmesan300 g Mehl2 EL Öl100 g gehackte gebratene Leber
Backofen auf 200°C vorheizenAlle Zutaten vermengen, der Teig muss zäh sein - also eventuell noch Mehl dazugeben. Dann kleine Berge auf ein Backblech setzen.Die Berge 30 min backen, Backofen ausschalten und die Kekse im Ofen nachtrocknen lassen.

Schwarz-Weiss Fotos

noch mehr Fotos sind hier:   Toni im Schnee

Drei Zwerge im Schnee

Drei Pinscher im Schnee laufen herab aus steiler Höh'la la la .... la la la  ....

Und die eine Spur ist seineUnd die and're Spur ist die Kleinela la la ..... la la la ... 

Herrlich weißer Schnee, soweit man sehen kannUnd die große Welt, die scheint ihnen n dannalle drei winzig kleinla la la ... la la la ...

Diesmal ist der Ball gelb

Zum Glücklichsein braucht Theo Schnee und einen Ball. Und jemand, der den Einwurf macht. Alles andere macht er:






Weitere Bilder sind hier: Diesmal ist der Ball gelb

Bananen-Apfel Plätzchen

 Heute gibt es mal etwas mit Obst. Obst ist gesund und schmeckt. Ganz besonders Bananen und Äpfel. Ihr braucht also:
1 Banane2 kleine Äpfel200 g Mehl100 g feine Haferflocken50 ml Distelöl
Die Banane zerdrücken und die geschälten Äpfel reiben. Mit Mehl, Haferflocken und Öl zu einem Teig verarbeiten. Wenn der Teig zu zäh wird, eventuell etwas Wasser hinzugeben, wenn er zu flüssig wird einfach etwas Mehl hinzugeben, 
Im vorgehezten Backofen bei 180°C ca. 25 min backen. Backofen ausschalten und die Plätzchen im Backofen trocknen lassen. Kleiner Tip: wir haben immer 1 oder 2 Babygläschen Obstbrei im Keller. Statt frischem Obst könnt Ihr ein Gläschen untermischen falls es mal ganz schnell oder spontan gehen soll.

Wenn der Cocker mit dem Zwerg...

Spielen oder diskutieren?

Spielen!


Schnee?

Schnee!

Clooney hat uns "getagged"

Hm, was ist das? Wir haben und da mal schlau gemacht: Tagging dient zur Verknüpfung und Beschreibung von Inhalten. Wir wurden also von Clooney getagged. Spieltegeln dazu gibt es auch:

1. Erwähne denjenigen, der dich getagged hat - erledigt2. Beantworte die Fragen - machen wir
3. Tagge sechs weitere Blogger unter 200 Lesern - machen wir auch
4. Sage den Bloggern bescheid - ok, wird erledigt


Dann kann es ja losgehen. Einige Fragen werdne natürlich sowohl von mir als auch von der Pfotengang beantwortet, der Einfachheit halber abgekürzt mit T und P:

1. Hast du Haustiere?
T: Ja... Pinuu und Tiffy, zwei Katzen. Und natürlich die Cocker Kimi, Theo und Toni, gefolgt von den Zweirgpinschern Honey, Oscar und Puck.
P: nein, Frauchen würde sich schön bedanken.

2. Nenne drei Dinge in der Nähe.T: der Laptop, eine Kuscheldecke und Hunde, Hunde, Hunde
P: die Kuscheldecke von Frauchen und Frauchen und wir alle


3. Wie ist das Wetter bei dir?T: es ist dunkel draussen und der Schnee fällt leise.
P: zu dunkel zum…

Leberwurstbällchen

Da stand ich doch in der Speisekammer, ja hier haben so etwas Feines, das gibt es heute in den modernen Häusern kaum noch, also.. ich stand in der Speisekammer und mir kamen so viele Ideen, was ich für Hunde so alles backen könnte. Aber mit mo habe ich mich über den Sinn und Unsinn des Selberbackens unterhalten und wir kamen dann zu dem Schluss, dass es einfacher ist, für unterwegs Leberwurstbällchen mitzunehmen als ein Leberwurstbrot (auch wenn die Inhaltsstoffe sich ja irgendwie gleichen). Und daher gibt es heute also: Leberwurstbällchen.

Zutaten für ein Backblech:
100 g feine Haferflocken100 g grobe Haferflocken150 g Quark100 g Leberwurst1 Ei6 EL Distelöl
Alle Zutaten vermengen; wird der Teig zu trocken, gibt man noch etwas Wasser hinzu, wird er zu flüssig einfach etwas Mehl untermengen. Er ist richtig, wenn man kleine Kugeln formen kann.
Die Kugeln im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ca. 25 min backen. 
Normalerweise kann man die Kugeln in einer Keksdose ca. 2 Wochen aufbewahren,…

Backen für Hunde

Kennt Ihr den Film "Julie&Julia"? Dieser wunderbare Film erzählt zwei wahre Geschichten: die von Julia Child, gespielt von Meryl Streep, Autorin eines französischen Kochbuch-Klassikers und die von Julie Powell, gespielt von Amy Adams, die beschließt, alle 524 Rezepte des Buches in einem Jahr nachzukochen und darüber einen Blog zu schreiben.
Nun, soweit bin ich hier natürlich nicht. Aber inspiriert durch ein wunderbares Backbuch und meinem Lieblingsbuch "ein Hund namens Gracie"  und der daraus resultierenden Geschichte der Three Dogs Bakery werde ich versuchen, einmal pro Woche einen Hundekeks zu backen und hier vorzustellen.
Da hier ein etwas unorganisierter Haushalt ist, man könnte es auch mit chaotisch umschreiben, ist das erste Rezept nicht das erste aus dem Buch - was das Vorhaben erleichtern würde - sondern das Rezept, dessen Zutaten auch im Haus sind. Man merke: erst lesen, dann in Aktionismus verfallen. 
Folgende Zutaten sollte man immer im Haus haben, da s…