Donnerstag, 5. Juli 2012

Kleiner Schwan

Es war so herrlich draußen auf dem Lande. Es war Sommer, das Korn stand gelb, der Hafer grün, das Heu war unten auf den grünen Wiesen in Schobern aufgesetzt, und der Storch ging auf seinen langen, roten Beinen und plapperte ägyptisch, denn diese Sprache hatte er von seiner Frau Mutter gelernt. Rings um die Äcker und die Wiesen gab es große Wälder und mitten in den Wäldern tiefe Seen. Ja, es war wirklich herrlich da draußen auf dem Lande! Von der Mauer bis zum Wasser herunter wuchsen große Klettenblätter, die so hoch waren, daß kleine Kinder unter den höchsten aufrecht stehen konnten; es war ebenso wild darin wie im tiefsten Walde. 

- frei nach Hans Christian Andersen -








Kommentare:

  1. Oooooh was sind die süüüüß.

    lg Silke

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder von der Schwanenfamilie sind herrlich. Vielen Dank fürs zeigen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Moiiiii, sind die NIEDLICH!!! *hihi*

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund
    (bedankt sich für die Bilder ;-) )

    AntwortenLöschen
  4. Majestätisch, fast ein wenig arrogant gleitet dieser wunderschöne Vogel über das Wasser. Erstaunlich, das die Küken fast weiß sind. Ich kenne die nur grau, eben als hässliche Entlein.

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön. Ein richtig toller Post :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ohhhh sooooo Süße Fotos!!!!
    LG sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Ein kleiner Familienausflug :) Sehr süß.
    Die Fotos sind toll!

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    die Bilder sind einfach zu süß.

    Wann sieht man schon so eine nette
    Familie einen Ausflug machen.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen