Sonntag, 29. Dezember 2013

Thunfischkekse mit Kräutern

1 kleine Dose Thunfisch (150/195g)
250 g Braunhiresmehl
100 g Saatenmischung
2 Eier
1 Bund Zitronenmelisse


Den Thunfisch mit dem Saft und den übtigen Zutaten vermischen, die kleingehackte Melisse dazugeben und alles zu einem festen Teig verarbeiten. Den Teig ausrollen und Figuren ausstechen. Diese im backofen bei 200°C etwa 20 Min backen und dann austrocknen lassen.

Als ich mit der Keksbäckerei anfing hatte ich mir vorgenommen, ein Jahr lang jeden Sonntag ein Rezept zu kreieren und einzustellen. Und ich habe durchgehalten: dies ist das 52. Rezept. 
Es war manchmal ziemlich schwierig, denn es durfte kein Rezept sein, das es schon irgendwo gab (die Sache mit dem Urheberrecht und der Veröffentlichung).

Ich hoffe, die Keksrubrik hat Euch genauso viel Spass gemacht wie mir. Sicherlich gibt es hier in diesem Blog hin und wieder ein neues Rezept aber nicht mehr regemäßig. Und wer die Rezepte gesammelt haben möchte schaut einfach in meinem Buch nach:
 

Kommentare:

  1. "Alles nimmt ein ende, nur die Wurst hat Zwei", Werde deine aufforderungen zum Backen vermissen, muss mir überlegen wie ich Frauchen anders motivieren kann.
    Einen recht guten Jahreswechsel wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tatjana,

    Gratulation zum Durchhalten. Sich so viele individuelle Keksrezepte für die Vierbeiner auszudenken - Hut ab! Auch wenn es hier jetzt nur noch vereinzelt neue Rezepte geben wird, hoffe ich doch, dass deine Vierbeiner auch weiterhin jeden Sonntag ein paar leckere Gebäckstücke serviert bekommen ;)

    LG Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm…da muss ich meinem Frauchen doch mal einen Stupser geben…die liest doch so gerne :) Und wenn dann auch noch ein Keks für mich rausspringt ist das doch super ;)

    Wir wünschen einen guten und leisen Start ins neue Jahr und freuen uns auf neue Beiträge!

    Vielleicht schaust du ja mal bei uns vorbei :) Würden uns freuen!

    *schnuff* und liebe Grüße
    Ambs ♥ und Carolin

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Gratulation zum 52. Rezept. Wir freue uns immer auf Deine Rezepte und das Buch, ach ja.
    Für uns nichts, aber ein schönes Geschenk…Ich denke, ich werde auf Dich zukommen.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dazu musst Du nicht extra auf uns zukommen - das Buch gibt es im Buchhandel und natürlich bei amazon.de ☺

      Löschen