Sonntag, 22. Dezember 2013

Honigsterne

200 g Hirse
200 ml Wasser
2 EL Honig
2 EL Gänseschmalz
6 EL Mehl


Die Hirse zusammen mit dem Honig und dem Gänseschmalz mit dem Wasser bei kleiner Hitze etwa 30 Min quellen lassen. Wenn die Masse leicht abgekühlt ist Mehl löffelweise dazu geben, bis ein fester Teig entstanden ist. Diesen ausrollen und kleine Sterne ausstechen. Die Sterne im Backofen bei 180°C etwa 20 Min backen und später austrocknen lassen.
Anmerkung: da der Honig dickflüssig ist, sind die Löffel leicht gehäuft, das gleiche gilt für das Gänseschmalz.

Kommentare:

  1. Die sehen aber weihnachtlich lecker aus :)

    Liebe Grüße und *schnuff*
    Carolin und Amber

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, schlecker, schmecker meint Socke.

    AntwortenLöschen
  3. hmm bei euch gibt es immer so tolle kekse....
    wir wünschen euch schöne weihnachten!

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen