Sonntag, 13. Oktober 2013

Wellnesskekse

400 g Dinkelmehl
100 ml Aloe Vera
150 g gekochte Hirse
2 Eier
1 EL Honig
1 TL Backpulver



Alle Zutaten zu einem festen Teig verkneten, diesen ausrollen uns Plätzchen ausstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 30 Min backen. Die Kekse im ausgeschalteten Backofen trocknen lassen.

Kommentare:

  1. Aloe Vera und Hirse sind bestimmt gut für Haut und Fell.

    AV schmiert sich das Frauchen auf Fell und hätte sie in einem Plätzchenrezept jetzt nicht vermutet :-)

    Schönen Sonntag, ihr Backweltmeister :-) Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, Aloe Vera gibts es doch auch zum trinken :)

      Löschen
  2. Das hört sich sehr gut an, aber woher bekommt man den Aloe Vera Saft und worauf muss ich achten. Es gibt dich bestimmt Unterschiede, oder?

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hole den Saft im Reformhaus. Es gibt ihn mit Honig, mit Pfirsich, ohne... Und ohne Zusatzstoffe. Frag dort einfach mal nach. UND die Hunde bekommen 1 x pro Woche einen Schluck davon (ich messe es nicht ab) ins Futter. Natürlich kannst Du den Saft auch im Internet bestellen, eine Firma mit 2 Bichstaben hat unendlich viele und sehr gute Produkte davon (ich will jetzt hier keine Werbung machen, kannst mir aber gerne eine Mail schicken)

      Löschen
  3. Na das sieht ja gut aus! Den Tipp mit dem AloeVera im Kommentar nehmen wir auch gerne mit.
    Liebe Grüße
    Von Bella und Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja richtig jummy aus! Hmmm!!! Wir backen am Wochenende auch wieder, schaut danach doch mal bei uns vorbei zum Rezepte-Tausch :) liebe Grüße - Snoop&Emily

    AntwortenLöschen