Dienstag, 20. März 2012

Winter-Wookiees

Zu uns kommen die Wookiees immer im Winter und verschwinden ganz leise, sobald die Tage wieder länger und wärmer werden. Die meisten kennen Wookiees aus Star Wars aber hier bei uns leben sie, life und in Farbe.



Die Cocker-Bande, unsere Winter-Wookiees. Im Winter werden sie weder getrimmt noch gezupft oder geschoren. Das kann nicht gesund sein,. in der Kälte im Kurzhaarfell herum zu laufen, das ist ganz bestimmt von der Natur so nicht vorgesehen. Na klar, Kurzhaarcocker sind leichter zu handhaben, machen weniger Dreck. Wenn ich mir das Treppenhaus so ansehe... da müssen die Wookiees in einträchtiger Symbiose mit Wollmäusen leben. Mäuse? So groß wie sie sind, sind das Wollratten. Und sie vermehren sich rasend schnell. Wenn man eine einsammelt, lauern schon zwei Neue, um den Platz einzunehmen. Aber zurück zu den Wookiees, bevor ich mich verzettel. Seit letzter Woche haben also die Cockies ihren Sommerschnitt und wie heisst es so schön "Wookiees raus - Cockies rein". Ich weiss, einen echten Cockerkenner packt das Grausen, wenn er sieht, dass sie geschoren und nicht gezupft wurden. Aber ihnen scheint es nichts auszumachen. Sie genießen mit Kurzhaarschnitt die Sonnne und ganz ehrlich, sie sind schön langbeinig schlank.



Keine falschen Gedanken - Kimi hat einen Knochen im Maul und muss ihn retten.

Ach und was auch aufgefallen ist: mit den Wookiees sind die Wollratten verschwunden, nur ab und zu taucht eine kleine Wollmaus auf...

1 Kommentar:

  1. Einfach herrlich...*lol* Wunderschöne Wookiee-Bilder!!

    AntwortenLöschen