Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2016 angezeigt.

Augenblicke

 Am Stirmhaar lässt der Augenblick uns fassen.
-William Shakespeare-






Pinscher? Ohren?

 Keinohrpinscher
 Einohrpinscher
Zweiohrpinscher

Was sonst?

Mein Zierapfelbäumchen

ist mittlerweile ein richtiger Baum gworden. Ich habe ihn vor 25 Jahren von der Gemeinde, in der ich damals gewohnt habe, zur Geburt meines Sohnes geschenkt bekommen. Die Blüten versprechen eine reiche Ernte für die Hunde und Vögel im Herbst.

Wusstet Ihr übrigens, dass man mit Zieräpfeln auch kochen kann?

Zierapfelgelee Zutaten
2 kg  Zieräpfel
etwas Zucker
etwas Zitronensaft
etwas Zimt
500 g Gelierzucker 2:1

ZubereitungArbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 4 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / 
Die Stiele und Blütenreste der Kirschäpfel entfernen. Die Äpfel durchschneiden, nach Möglichkeit, ohne die Kerne zu zerschneiden, da diese sonst durch die Löcher des Entsafters passen könnten. Die Apfelstücke mit Zitrone, Zimt und Zucker vermischen und ein paar Stunden ziehen lassen.

Entsaften und den Saft auffangen. Den Saft abwiegen bzw. abmessen und entsprechend (nach Packungsanweisung) Gelierzucker hinzugeben.

Den…

Tränende Herzen

Die kleinen Herzen. Sie wuchsen im Garten von meiner Oma. Ein ganzer Busch voller kleiner tränenden Herzen. Und dann waren sie irgendwie aus der Mode gekommen. In den modernen Garten bei den Neubauten mit ihren Steinkörben hatten sie keinen Platz.

In meinem Garten blühen sie noch, voller schöner Kindheitserinnerungen.






Leckeres Frühstück